Archiv der Kategorie: Uncategorized

QuerBeet Gartenparty

Gemeinsam möchten wir vom QuerBeet am 10.08.2019 mit euch feiern! Neben schöner tanzbarer Musik wird es an diesem Tag Spieleaktionen wie z.B. eine Schatzsuche für die Kinder in Osterholz Tenever geben. 2019 ist bei uns das Kartoffeljahr – deswegen fangen wir früh mit der Ernte an. Wenn ihr die ersten biologisch angebauten Erdäpfel selbst vom Acker ernten möchten, dann kommt vorbei! Außerdem schmeißen wir wieder den Lehmofen an – es gibt Pizza! Viele andere Kleinigkeiten sind geplant… Kommt vorbei!

Nachbarschaftsfest und Workshop am 24.05.2019

Wir laden euch alle zum Nachbarschaftsfest am 24.05.2019 von 15:00 – 18:00 Uhr zu uns in die Neuwieder Strasse ein! Das Fest wird vom Mütterzentrum Osterholz-Tenever e.V. organisiert und findet beim Café in der Neuwieder Strasse 17 statt (hier der Flyer). Wir machen aber natürlich auch mit und bieten neben Pizza aus dem Lehmofen auch unseren ersten Garten-Workshop in diesem Jahr zum Thema „Hügelbeet“ (bei uns im QuerBeet) an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommt einfach vorbei, packt mit an, lasst euch inspirieren und genießt den Tag mit uns.

Wir freuen uns auf euch!

GEWOBA spendet für ein Projekt mit der GSO

Ein herzliches Dankeschön möchten wir heute der GEWOBA aussprechen. Mit ihrer Spende konnten wir für unser Modul, welches wir mit SchülerInnen der GSO jetzt nach den Sommerferien durchführen, ausreichend Material einkaufen, um 10 Bruthilfen für heimische Vogelarten anzufertigen.  Diese werden dann in unsere Lernflächen integriert und können beobachtet werden.

In Ergänzung zum selbständigen Bauen erfahren die SchülerInnen viel über heimische Vogelarten.

Welche Bedürfnisse haben diese, wie kommen unsere heimischen Arten über den Winter, wieso sind manche Arten gefährdet und auch,  wie wir Menschen helfen können und vieles mehr …

Sanierungsmaßnahmen am Bultensee

Der Bultensee ist Bremens kleinster Baggersee, mit einer hervorragenden Wasserqualität. Der größte Teil des Sees ist umsäumt von Bäumen und Sträuchern und ein Zugang zum Wasser ist für Badende eher unbequem. Dieser Umstand ist wiederum für die Tier- und Pflanzenwelt von Vorteil. Doch ein Bereich wurde speziell für die Nutzung von Badenden angelegt und um diesen geht es heute –  um die Sanierungsmaßnahmen am Bultensee -. Was ist passiert?

  • Der Nichtschwimmerbereich hat eine neue Abgrenzung erhalten
  • Heller Sand lädt ein zum Verweilen und
  • das Beachvolleyballfeld wurde mit hellem Spezialsand aufgefüllt
  • auch der Zugang zur DLRG – Station wurde verbessert

      Aber auch wir vom TNU e.V. sind nicht ganz untätig. Über die letzten Jahre hinweg wurde der See von uns vor allem als Lernsee für Schulen genutzt. Die gesammelten Daten sollen uns helfen, die Tier- und Pflanzenwelt in den Bereichen zu schützen, die für die Besucher unattraktiv sind.

In 2016 haben wir rund um den Bultensee diverse Nistkästen für Vögel und Fledermäuse aufgehängt, alles in Zusammenarbeit mit den Schulen und im nächsten Schuljahr soll diese Aktion erneut starten.