„Schulgärten erleben zur Zeit eine Renaissance“

„In Sachen Schulgartenarbeit gehöre Bremen eher noch zu den Newcomern„, stellte Sylke Brünn, Umweltpädagogin im Landesverband der Gartenfreunde und Projektleitung Schulgarteninitiative Bremen, nach der „Fortbildungsreihe Schulgartenarbeit“, fest. Es zeigte sich auch, dass „25 Prozent aller 148 öffentlichen Schulen Bremens auf oder außerhalb des Schulgeländes einen Schulgarten besitzen“. „[…] wir liegen damit fast im Bundesdurchschnitt“.

Den ganzen Artikel gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *